Sommerpause

Guten Abend!
Wie ihr vielleicht wisst, haben wir die letzten Monate nicht viel neues veröffentlicht, wir haben aber im Hintergrund viel gearbeitet und gehen deshalb jetzt vor einem Update erstmal in Sommerpause, um danach in alter Frische und mit voller Kraft weiterzuarbeiten.
Beachtet bitte, dass ihr in dieser Zeit besonders im Forum zwar immer noch Antworten bekommt, das aber auch mal länger dauern kann.

Habt einen schönen und warmen Sommer, ich persönlich werde erstmal meinen Urlaub auskosten und hoffe, ihr könnt die nächsten warmen Tage/Wochen ebenfalls genießen.

Bis bald! 🙂
Robin

-Werbung-

Statusupdate 23.05.2017

Guten Abend!

Niedliche Birma-Katze
image-1932

Niedliche Birma-Katze
CC-BY 4.0 Lizenz

Wir haben lange nicht mehr von uns hören lassen, was wie immer an der wenigen Zeit liegt, die wir in diesem sommerlich anfangenden Teil des Jahres haben.

Leider konnten wir seit der letzten Version auch nicht besonders viel umsetzen, weil das ganze Team privat momentan zu sehr eingespannt ist, aber keine Sorge:
Bis jetzt haben wir immer nebenbei ein bisschen weiter gemacht und die Zeit für mehr Zeit wird auch wieder kommen – es könnte nur noch ein paar Wochen brauchen.

Bis dahin können wir euch leider nur dieses süße Bild einer Katze zeigen, dessen Lizenz uns das natürlich erlaubt 😉
Bis Bald!

PS: Seit gestern ist unser Server offline, der für die Botkomponenten wie News, Versionssystem und HWID-Check zuständig ist, weil es im Rechenzentrum ein paar Probleme gab.
Der Server wird in den nächsten Tagen wieder online sein, bis dahin könnte der Bot an manchen Stellen keine Informationen zeigen – das beeinträchtigt aber nicht das Botverhalten an sich.

Update: Server ist seit dem 01.06. wieder in Betrieb.

-Werbung-

MFBot – Version 4.6.4.0 Clematis

Das Wort zum Tage

Junge wie die Zeit vergeht – so oder so ähnlich könnte man diesen Artikel auch überschreiben. Vor fast 8 Wochen hatten wir uns vorgenommen alle 4 Wochen ein neues Release zu bringen doch gute Vorsätze stimmen nicht immer mit der Realität überein.

Diese Zeit haben wir genutzt um interne Strukturen und Abläufe zu verbessern.
So haben wir SVN durch GIT als Versionskontrolle ersetzt und nutzen GitLab und deren Issue Tracker um Tickets zu verfolgen und unsere Qualität zu verbessern.
Wir versuchen nun jedes Ticket von mehr als 2 Entwicklern begutachten zu lassen und arbeiten auch daran alle Tickets besser zu testen.
Unser Ziel ist es, irgendwann mal KEINEN Hotfix nach jedem Release zu brauchen 😉

Rückblick

Das wir in jede Version viel Zeit, Energie und Herzblut stecken haben wir mehrfach erwähnt – diese Version ist dennoch etwas besonderes für Robin, mich und das gesamte Team.
Genau heute vor 2 Jahren haben wir die Version 4.1 freigegeben und damit die Version 4 offiziell in den Release Status erhoben. 5 Monate haben Robin und ich gebraucht den Bot von Grund auf neu zu entwickeln und designen. Ein Zitat bringt von mir bringt unser Arbeitspensum sehr gut auf den Punkt:
“(16:42:46) boeserwolf: naja, ich schaffe nicht so viel wie ich gerne würde und robin hat grad nicht so viel zeit. jetzt am Wochenende hab ich vielleicht 10-15h geschafft aber unter der Woche schaff ich grad nicht viel”.
Ja, so war das damals! Immer mit dem Update S&F 2.0 im Nacken und mit dem Wissen dass wir dem alten Bot dieses Update niemals – und ich meine NIEMALS – beibringen könnten haben wir die Ärmel hochgekrempelt und rangeklotzt.
Und wir waren schneller als Playa 😀

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Usern bedanken – vor allem natürlich bei denen die den bitteren Anfang der Betas mitgemacht haben und uns mit Verbesserungsvorschlägen und Bugreports die Hölle heißgemacht haben.
Ich weiß, das ich manchmal ein wenig überreagiert habe und rückblickend tut es mir Leid – Danke das ihr nicht aufgegeben habt! 🙂

Wer nochmal in der Vergangenheit stöbern möcht dem empfehle ich die Newseinträge für die erste Betaversion und den finalen Release:
MFBot 4.0 Beta 1
MFBot 4.1

Doch nun ist genug mit Nostalgie – lasst uns in die Gegenwart zurück kehren!

Aktuelle Informationen

Neben vielen Bugfixes sind auch wieder einige Feature Requests dabei – allerdings möchte ich 2 Änderungen ansprechen die aus unserem Team kamen:
1. Die Option “max Zeilen pro log” hat das zeitliche gesegnet.
Nachdem der Bot bei einem der Mitglieder 45min zum Start brauchte weil das Log den dreistelligen Megabyte Bereich weit übertraf (ja, du bist gemeint!), haben wir uns entschieden dieses Feature wieder zu entfernen.
Ersetzt wurde es durch die Option “max MB pro Log” die in den Einstellungen an der selben Stelle zu finden ist.
2. Uns ist aufgefallen dass der S&F Client mittlerweile HTTPS nutzt um mit dem Server zu kommunizieren. Damit Playa es nicht unnötig leicht hat den Bot zu erkennen haben wir eine Option eingebaut nun auch mit HTTPS zu kommunizieren. Diese Option ist standardmäßig aktiviert (außer bei WinXP und Linux aufgrund von Kompatibilitätsproblemen).
Dieses Feature sollte deaktiviert werden wenn ihr:

  • WinXP oder Linux verwendet (Verschlüsselungsmethoden nicht ausreichend unterstützt)
  • auf einem P-Server spielt (kein HTTPS / kein vetrauenswürdiges Zertifikat)
  • anderweitig Verbindungsprobleme mit der neuen Version habt

Ich wünsche euch einen schönen Mittwoch Abend und kommt gut ins Wochenende
Wolfram

PS:
Für alle Mono Nutzer: Aktuell haben wir ein Problem dass die Mono-Build-Umgebung unsere Dateien nicht korrekt komprimiert – daher sind diese leider etwas größer geraten.
Wir arbeiten daran und hoffen euch mit der nächsten Version wieder Dateien mit der gewohnten Größe anbieten zu können.

Achtung: Dieser Bot arbeitet nur noch mit Servern mit S&F 2.0 Update!
Attention: This version requires server with S&F 2.0 update!

Downloadlinks befinden sich unter der entsprechenden Downloads-Seite!
You can find the download links on the downloads page!

Changelog 4.6.4.0:

-Werbung-