Wir sind noch da! Quasi..

Hallo zusammen!

Nach dem jetzt in den vergangenen Monaten immer öfter die Frage kommt, ob der Bot noch gewartet wird oder ob das Projekt – wie ein bekanntes anderes Projekt des selben Themas 😉 – nun doch still und heimlich eingestellt wurde, mal kurz eine Info!

Die Situation..

Wir haben Anfang des Jahres sehr viel und hart am Bot gearbeitet, immer wieder neue Versionen veröffentlicht und waren bemüht, mit der Arbeit hinterher zu kommen.
Ein paar Monate später hat sich dann aber gezeigt, dass das „Real Life“ immer dann einen Strich durch die Rechnung macht, wenn man es gerade nicht braucht – dennoch geht es vor.
Bei ausnahmslos jedem aus dem Team gab es Umstände, die es nur schwer möglich gemacht haben, am Projekt regelmäßig zu arbeiten, da einfach einiges in Konflikt miteinander gekommen ist – leider gleichzeitig. (Siehe dazu u.a. auch hier im Forum)

Trotzdem..

NEIN! Das Projekt ist weder tot, noch aufgegeben, noch eingestellt und es ist auch nicht an Shakes and Fidget verkauft worden 😉
An diesem Projekt hängt so viel Zeit und Arbeit, dass – gerade ich persönlich – das Projekt niemals einfach so einstellen würde.
Mit etwas Glück haben wir vielleicht bald einen neuen Unterstützer im Team, und trotz der ganzen Arbeit ist schon eine ganze Reihe an Änderungen und Bugfixes für die nächste Version umgesetzt – wann diese kommt, darauf möchte ich mich lieber nicht festlegen.
Und auch so gibt es nach jeder Phase eine Neue, in der wir wieder mehr Zeit in den Bot stecken können.

Übrigens..

.. möchte ich nochmal zum Ende kurz zitieren, was ich schon einmal in einem Forenbeitrag erwähnte:

Trotzdem werden im Hintergrund Dinge erledigt, von denen man als normaler Nutzer i.d.R. nichts mitbekommt:
Die Seiten und Server werden regelmäßig gewartet und es hat auch immer jemand ein Auge auf alles.
Emails an support@mfbot.de werden bspw. spätestens nach ein paar Tagen gesehen und auch im Forum werden die Beiträge schon gelesen – zwar nicht immer direkt und möglicherweise auch nicht direkt mit Antwort, aber wir sehen natürlich das „Unbehagen“, wenn so wenig Feedback kommt; übrigens freuen wir uns trotzdem und gerade deswegen sehr  sehr über das direkte Feedback eurerseits.

Bis auf Weiteres!

Robin