Statusupdate – What’s happened?

Guten Abend liebe Leser/innen,

da sich einige von euch Sorgen gemacht haben, dass ich wohl inzwischen verschollen, ermordet oder aufgefressen worden wäre, hier mal ein kleines Statusupdate.

„Team“bildung

Es gab deswegen Verzögerungen mit der neuen Version da es einige Veränderungen „hinter den Kulissen“ gab. Zum einen bin ich jetzt nicht mehr alleine, sondern habe ein Team mit

  • Felix (JackThursby) – Designer und Gelegenheitsbugfixer und
  • Alex (Virus) – Zukunftvisionär und Verantwortlicher für die Teambildung und das neue Design (siehe nachfolgenden Absatz) – dafür hat er allerdings kaum Zeit, danke an dieser Stelle trotzdem für die kurzweilige und weitergehende Unterstützung 😉

„gegründet“. Jeder der sich dem Team anschließen will, kann sich gerne über die Kommentarfunktion oder über support@mfbot.de melden.
Tipp: Wer sich über das Design beschweren will, alles JackThursbys Schuld^^. Danke aber vielmals an dieser Stelle 😉

(Mal wieder) ein neues Design

Im Zuge der Teambildung wurde mal wieder ein neues Design vorgeschlagen und auch übernommen, dankt virus dafür 😛

Vorschaubilder:

Aktualisierte Fassung des MFBots in der Version 1.7 Beta ;)
image-536

Aktualisierte Fassung des MFBots in der Version 1.7 Beta 😉
Stand: 17.10.2013

MFBot in Version 1.7 mit dem Tab "Übersicht"
image-537

MFBot in Version 1.7 mit dem Tab „Übersicht“

Durch dieses sind aber keine Funktionen verloren gegangen, es ist alles nur etwas kompakter geworden. Bspw. wurde der Nachrichtentab entfernt, man kann dafür aber ein extra dafür angelegtes Fenster aufrufen, in dem man auf den Schriftzug „Nachrichten:“ in der Übersicht klickt.

Die Bugs, die in der Liste des Forums oder im Bugtracker als grün markiert wurden, sind in dieser Version bereits behoben, d.h. ihr braucht sie nicht neu zu melden.

Und ja, Spezialwelten/Accounts mit Umlauten können dann auch eingegeben werden 😉

Schönen Abend noch,

Robin 😉

Nachtrag: Wer noch Probleme mit dem Virenscanner hat, den verweise ich auf den Forenthread „Bot wird blockiert“
Update: Das Thema hat sich damit erledigt, dass die neue Version nicht mehr als Virus eingestuft wird (siehe ebenfalls Thread „Bot wird blockiert“.)

Noch ein Nachtrag vom 17.10.2013 23:00: Bilder aktualisiert 😉

[PU_BotProgramupdate_Invisible]1.7.0.0[/PU]

31 thoughts on “Statusupdate – What’s happened?
  1. Ja ich weiß es nervt 😀 aber ich frage/sage es trotzdem.!

    Gebt doch bitte einen groben Veröffentlichungstermin?! 😛

    • Hiho,

      Aus Erfahrungen wird man schlau, daher wird die nächste Version erst veröffentlicht, wenn der Bot sehr sehr stabil läuft… damit es möglichst wenig Bugs gibt.

      Bitte noch etwas Geduld 🙂

      Stresstests laufen … ;P

      • Rück raus das Ding. Auch die aktuelle Version läuft bei mir (Win8Pro) stabil. Den Stresstest mache ich gerne selbst 😀

        • Wir werden den Bot schon herausgeben – wenn wir der Meinung sind, dass er gut läuft. Momentan arbeiten wir noch an ein paar Ecken – die dürften aber nicht mehr allzulange dauern, je nachdem, wieviel Zeit wir noch brauchen^^

          Grüße,
          Robin

  2. Auf jeden Fall großes LOB, dass mittlerweile IHR so viel Zeit und Nerven da rein steckt um soetwas Fertigzustellen 🙂

    • It’s done when it’s done 🙂
      Wie Virus bereits gesagt hat noch ein paar Stresstests und Feinschliffe,
      Das Augenmerk unserseits liegt momentan fast auf jedem Aspekt des Bottes, die Grafisch sichtbare Oberfläche stellt dabei nur einen geringen Teil dar.
      Nur Geduld, es wird sich lohnen zu warten. Versprochen! 🙂

      • Ja lasst euch ruhig Zeit, das sollte ja kein Drängeln sein.
        nen getesteter gut laufender Bot ist besser als einer der nur frust bringt auch wenns länger dauert.

        • Ich hoffe aber das dann alle funktioniert…wenigstens das anmelden zu kämpfen wenn das dann funzt kann ich auch noch bissle länger warten =)

          das design ist auf jedenfall besser als das erste =) so wie ich das für mein augenmerk sehe ^^

          • Freut mich, zu lesen 😉
            Die Anmeldung zu den Gildenkämpfen ist momentan noch unsere Achillesferse, allerdings arbeiten wir daran ^^

            Grüße,
            Robin

            • Habt ihr da mal probiert den SFbot zu decompilen, und zu kucken wie es da gemacht wurde? Dort funktioniert es noch.

              PS: keine AHnung vom Programmieren und ob sowas überhaupt geht..

              • Soweit ich weis ist das ziemlich unmöglich, zumindest für uns, da sonst eventuell auch andere den Bot schon dekompiliert und weiterentwickelt hätten. Ich meine jedenfalls gelesen zu haben, dass das jemand schonmal versucht hat. Aber eventuell könnte sich ja etwas aus den Logs lesen lassen, da schaue ich nochmal nach.

                Grüße,
                Robin

                • HI Robin,

                  wie hast du denn den Bot entwickelt? Anhand von HTTP-Requests?
                  Oder haste dir den Code vom Spiel angeschaut?
                  Damit ist es ein Leichtes, das Anmelden zu Gildenkämpfen hinzubekommen.

                  MfG

                  • Hallo spoochie,

                    So leicht ist es leider nicht, mittels diverser Netzwerksniffer haben wir uns das Game angesehen und mittels Reverse Engineering auch schon Zugriff auf den Code des Games erhalten.

                    Allerdings ist die Problematik das sich die Codes für die Gildenfunktionen aus diversen Dingen zusammensetzen,
                    der Code wurde natürlich auch absichtlich unnötig komplex gestaltet um es eben Leuten wie uns möglichst schwer zu machen.

                    Sobald wir allerdings die Logik selbst verstanden haben sollte es ein leichtes sein 😉

                    Greetings,
                    JT

                    • Hi,

                      hab selber schon einen Bot für SundF geschrieben. Man kann sich komplett den Quellcode des Eigentlichen Spiels ansehen ( .swf) Datei. Dort kann man im Klartext sehen, was passiert, wenn man sich anmeldet und woran man erkennt, dass man angemeldet ist etc.

                      MfG

                    • Hey spoochie 😉

                      Den Quelltext haben wir und benutzen diesen auch – bei den Gildenkämpfen war es zunächst allerdings relativ schwierig, da der Code seltsamerweise in die Richtung relativ verzweigt war. Haben aber eine Lösung gefunden 🙂

                      Grüße,
                      Robin

                      PS: Hatte dir übrigens schon eine E-Mail zur Zusammenarbeit geschrieben, da du mal erwähnt hast, dass du gerne mitarbeiten würdest. Hast du eine Antwort geschickt? Habe bis jetzt noch keine Antwort, deswegen frage ich 🙂

                  • Achso, als Ergänzung noch die Antworten auf deine Fragen^^
                    Der Bot ist tatsächlich mittels HTTP-Requests entwickelt worden, teilweise mit Code, teilweise mit ausprobieren 😉
                    Das Anmelden war auch weniger das Problem als das Herausfinden, ob man schon angemeldet ist 🙂

                    Grüße,
                    Robin

              • Hiho,
                Wenn ich wüsste in welcher Sprache der alte Bot geschrieben ist, könnte ich es dir sagen…
                Tendentiell ist dieser am wahrscheinlichsten in C++ oder C geschrieben, wodurch ein dekompilieren eher sinnlos wäre, da der Quellcode nicht wiederhergestellt werden kann… es wäre eine ansammlung von Bytecode und Jump-Anweisungen…
                das ist für normalo-Menschen nicht lesbar und das sollte sich auch keiner antun 😀

                Vielleicht wäre ein aussniffen des alten Bots ne idee…es gibt da einen Hex-Decompilierer / Debugger… vllt wäre das eine Möglichkeit…

                Grüße,
                Virus

                • Das Problem wäre nicht, wie man sich anmeldet – sondern die Information, ob man sich anmeldet^^
                  Haben aber schon eine Lösung 😉

                  Grüße,
                  Robin

      • was hat das denn bitte mit eigenlob zu tun? wer lesen kann ist klar im vorteil das GUI wird von JT gestaltet nicht von Virus…*Epic Facepalm*

        • kleiner nachtrag JT macht das design zum grossteil und virus ist gelegenheitsmitarbeiter…Ergo das design ist wahrscheinlich zu 75% JT zu verdanken

Comments are closed.