Spender Status Redesign [Ideen gewünscht]

Was auch immer nicht in die anderen Themenbereiche passt.
Benutzeravatar
TakeViagraDieHard
Spender
Beiträge: 97
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 21:53
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Spender Status Redesign [Ideen gewünscht]

Beitrag von TakeViagraDieHard » Fr 8. Mär 2019, 14:49

Es ist halt Pflege die betrieben werden muss mit den HWID's und hat in meinen Augen keinen großen Mehrwert. Bspw. benutze ich den Windows-UI-Bot ausschließlich für die Konfiguration, produktiv läuft der Bot nur auf meinem Raspberry Pi, da es sonst viel zu teuer werden würde (Betriebskosten, Hardware etc.). Also hätte man in meinem Fall schon mal zwei HWID's, falls man Spender-Funktionen einbauen würde.
Ich finde es auch wenig sinnvoll Features zu beschneiden die sowieso funktionsfähig integriert sind.
Da fände ich die Integration von Werbung in dem Bot besser, aber das kann man in Konsolen-Versionen wieder schlecht implementieren.

Das ist echt ne verflixte Thematik :?

Benutzeravatar
Robin
Administrator
Beiträge: 1519
Registriert: So 30. Jun 2013, 18:12
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Hat sich bedankt: 239 Mal
Danksagung erhalten: 214 Mal

Re: Spender Status Redesign [Ideen gewünscht]

Beitrag von Robin » Sa 9. Mär 2019, 14:13

Wie gesagt, mach dir mal bitte um den Aufwand unsererseits keine Gedanken, darüber kann man sich später noch unterhalten.
Die Pflege mit den HWIDs genauso wie den mit mehreren HWIDs betreiben wir ja jetzt auch schon, das ist kein großer Mehraufwand.
Features beschneiden wollen wir ebenso wenig, hatte ich auch glaube ich schon erwähnt.

Konsolen an sich zählen wir zwar nicht, allerdings sind von allen erfassten Bots auch nur rund 2% auf Unix-basierten Systemen unterwegs, 98% betreffen also die graphische Oberfläche.
Zusammengefasst: Wenn Ideen da sind, gar nicht erst lange über die Machbarkeit nachdenken, die kann man sich später ansehen :-D

Grüße,
Robin
MFBot-VersionCode-Zeilen*In Dateien*Letzte Version
MFBot 1.5.x64851Juli 2013
MFBot 2.x1436316März 2014
MFBot 3.x2209536März 2015
MFBot 4.x55242241Juli 2018
MFBot 5.x72000378Tbc
*Ohne automatisch generierten Designer-Code

F0restbear
Beiträge: 486
Registriert: Mo 8. Jun 2015, 17:36
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal

Re: Spender Status Redesign [Ideen gewünscht]

Beitrag von F0restbear » Sa 9. Mär 2019, 17:10

Huhu zusammen,

ich persönlich bin gegen ein Abo Modell bzw. einer einmaligen Zahlung für die Nutzung des Botes. Es würden viele Problematiken (mehr Zeitaufwand/weniger Nutzer/...) auf's Team zukommen und ob sich das lohnt ist natürlich nicht vorhersehbar.
Ihr schreibt allerdings selbst, dass Nicht-Spender keinen direkten Nachteil aus der ganzen Sache haben sollen, deshalb ist das Thema (hoffentlich) vom Tisch :D

Grundsätzlich haben wir ja 2 Plattformen. Einmal den Bot sowie dieses Forum hier.

Es kam die Idee auf, dass man Spendern ein individuell angepasstes Bot Design ( zb. alles pink) anbieten könnte. An sich eine gute Idee, jedoch werden die meisten wohl den Bot starten und nach kurzer Zeit wieder minimieren.

Mein Vorschlag wäre tatsächlich, dass man den Fokus auf's Forum legt. Es ist ja mittlerweile, mehr oder weniger, Gang und Gebe, dass man in jedem großen Forum mit sogenannten "Rängen" arbeitet. Je nach Anzahl der verfassten Beiträge, erhält man einen "Titel". Im Computerbase Forum geht's vom Newbie bis zum Fleet Admiral, im offiziellen S&F Forum von der Übungspuppe bis zum Hero. Gleiches könnte ich mir auch hier vorstellen.

So würden dann auch Nicht-Spender was davon haben. Jetzt könnte man das noch weiterspinnen zb. dass Spender eine individuelle Farbe erhalten, einen bestimmten Flair bekommen, usw.

Die Möglichkeiten sind eigentlich unbegrenzt. Auch sollte sich das ganze von der Zeit her managen lassen (das behaupte ich einfach mal mit meinem Halbwissen :D). Da wir eine relativ kleine Community sind, bräuchte man kein Skript schreiben, welches die User automatisch in die und die Gruppe moved, sondern man könnte das kurz per Hand erledigen.

Ohne tiefgründige Überlegung und einfach mal in den Raum geworfen würde ich es wie folgt verteilen:

Nicht Spender

0 Beiträge - Gehilfe
100 Beiträge - Ritter
200 Beiträge - Baron
...

Spender

5€ - Baron
10€ - Graf
15€ - Fürst
...
Viele Grüße / Best regards

F0restbear ()

Benutzeravatar
Robin
Administrator
Beiträge: 1519
Registriert: So 30. Jun 2013, 18:12
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Hat sich bedankt: 239 Mal
Danksagung erhalten: 214 Mal

Re: Spender Status Redesign [Ideen gewünscht]

Beitrag von Robin » Sa 9. Mär 2019, 21:39

Hi Forest!
Auch wenn ich besonders zu diesem Vorschlag hoffe, dass sich noch ein paar andere Nutzer und ggf. Entwickler melden, möchte ich doch schon mal antworten.
F0restbear hat geschrieben:
Sa 9. Mär 2019, 17:10
Ihr schreibt allerdings selbst, dass Nicht-Spender keinen direkten Nachteil aus der ganzen Sache haben sollen, deshalb ist das Thema (hoffentlich) vom Tisch :D
So ist es, keine Sorge! :-D

Deine Idee gefällt mir persönlich ziemlich gut, die technische Umsetzung wäre nicht nur einfacher, sondern auch einfach automatisierbar.
Insbesondere die Tatsache, das Board hier mehr zur Community-Plattform auszuarbeiten, ist mir auch schon durch den Kopf gegangen - die Frage ist allerdings, in wiefern sowas von den Nutzern angenommen würde und was wir da zusätzlich für Kategorien bräuchten, denn eigentlich ist das SF-Forum ja so eine Plattform und als solche relativ gut und weit akzeptiert.

Rein mit Bot-Beiträgen wäre es ja schon durchaus schwer, 100 Beiträge zu schreiben, oder? Über was würde man denn schreiben? Ich hoffe doch nicht, dass es so viele Bugs geben wird. :-D
Zusätzlich haben wir im Bot mittlerweile von den Sprachen, die aktuell im Forum vertreten sind (also Deutsch und Englisch), nur insgesamt 45% - der Rest ist der Board-Sprache gar nicht mächtig und wird vermutlich selten ins Forum kommen.

Grüße,
Robin
MFBot-VersionCode-Zeilen*In Dateien*Letzte Version
MFBot 1.5.x64851Juli 2013
MFBot 2.x1436316März 2014
MFBot 3.x2209536März 2015
MFBot 4.x55242241Juli 2018
MFBot 5.x72000378Tbc
*Ohne automatisch generierten Designer-Code

F0restbear
Beiträge: 486
Registriert: Mo 8. Jun 2015, 17:36
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal

Re: Spender Status Redesign [Ideen gewünscht]

Beitrag von F0restbear » So 10. Mär 2019, 18:13

die Frage ist allerdings, in wiefern sowas von den Nutzern angenommen würde und was wir da zusätzlich für Kategorien bräuchten, denn eigentlich ist das SF-Forum ja so eine Plattform und als solche relativ gut und weit akzeptiert.
Ich würde das Forum ehrlich gesagt nicht mal großartig verändern. Ich denke du weißt es selbst (und dass ist kein Vorwurf oder jegliches), aber besonders zu eurer Sommerpause bzw. zu den Klausurphasen, ist es hier sehr ruhig. Ist eine neue Version draußen kommen hier und da mal Bugs threads, ist eine neue Version absehbar geht's hier auch aktiver zu, aber sonst kommt manchmal wochenweise kein neuer Thread/Beitrag hinzu :D

Ich glaube unsere Plattform als Diskussions Forum zu etablieren wird sehr schwierig, da es ja schon massige gibt. Zusätzlich ist unsere Community auch nicht sehr groß, was natürlich auch positiv zu deuten ist. Wer weiß wie es mit Playa's Toleranz bezüglich der Bots aussehen würde, wenn wir mehrere tausend Nutzer hätten
Rein mit Bot-Beiträgen wäre es ja schon durchaus schwer, 100 Beiträge zu schreiben, oder? Über was würde man denn schreiben? Ich hoffe doch nicht, dass es so viele Bugs geben wird. :-D
Hehe, das hofft keiner von uns :hihi: Man kann eigentlich alle Variablen mit rein nehmen, es müssten ja nicht nur Beiträge sein :D Interessant wären noch: Jahre seit dem man registriert ist (abgekuckt von Steam à la "Years of Service), Wie oft man ein "Danke" erhalten hat, usw.
Zusätzlich haben wir im Bot mittlerweile von den Sprachen, die aktuell im Forum vertreten sind (also Deutsch und Englisch), nur insgesamt 45% - der Rest ist der Board-Sprache gar nicht mächtig und wird vermutlich selten ins Forum kommen
Die ganze Bot Nutzerschaft abzudecken wird natürlich schwierig. Uns geht es ja primär erstmal darum Spendern bzw. potenziellen Spendern einen "Vorteil" oder auch ein Privileg zu bieten. Du wirst es ja am besten wissen, aber ich glaube, dass sich so gut wie alle Spender im Forum angemeldet haben um sich den goldenen Segen abzuholen, oder?


Viele Grüße
F0rest
Viele Grüße / Best regards

F0restbear ()

Benutzeravatar
Robin
Administrator
Beiträge: 1519
Registriert: So 30. Jun 2013, 18:12
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Hat sich bedankt: 239 Mal
Danksagung erhalten: 214 Mal

Re: Spender Status Redesign [Ideen gewünscht]

Beitrag von Robin » Do 14. Mär 2019, 10:43

Hi Forest!
F0restbear hat geschrieben:
So 10. Mär 2019, 18:13
Ich würde das Forum ehrlich gesagt nicht mal großartig verändern. Ich denke du weißt es selbst (und dass ist kein Vorwurf oder jegliches), aber besonders zu eurer Sommerpause bzw. zu den Klausurphasen, ist es hier sehr ruhig. Ist eine neue Version draußen kommen hier und da mal Bugs threads, ist eine neue Version absehbar geht's hier auch aktiver zu, aber sonst kommt manchmal wochenweise kein neuer Thread/Beitrag hinzu :D
Das ist wohl korrekt!
F0restbear hat geschrieben:
So 10. Mär 2019, 18:13
Ich glaube unsere Plattform als Diskussions Forum zu etablieren wird sehr schwierig, da es ja schon massige gibt. Zusätzlich ist unsere Community auch nicht sehr groß, was natürlich auch positiv zu deuten ist. Wer weiß wie es mit Playa's Toleranz bezüglich der Bots aussehen würde, wenn wir mehrere tausend Nutzer hätten
Dann hätten wir in der Tat bereits jetzt schon ein Problem :hihi:
F0restbear hat geschrieben:
So 10. Mär 2019, 18:13
Hehe, das hofft keiner von uns :hihi: Man kann eigentlich alle Variablen mit rein nehmen, es müssten ja nicht nur Beiträge sein :D Interessant wären noch: Jahre seit dem man registriert ist (abgekuckt von Steam à la "Years of Service), Wie oft man ein "Danke" erhalten hat, usw.
Stimmt, dann hätte man sogar noch die Nicht-Spender-Aber-Trotzdem-Wertvoll-Beitragenden besser abgedeckt, sinnvolle Sache!
F0restbear hat geschrieben:
So 10. Mär 2019, 18:13
Die ganze Bot Nutzerschaft abzudecken wird natürlich schwierig. Uns geht es ja primär erstmal darum Spendern bzw. potenziellen Spendern einen "Vorteil" oder auch ein Privileg zu bieten. Du wirst es ja am besten wissen, aber ich glaube, dass sich so gut wie alle Spender im Forum angemeldet haben um sich den goldenen Segen abzuholen, oder?
Tatsächlich nur ungefähr rund die Hälfte, wenn ich jetzt grob schätzen müsste. Aber ja, es sind tatsächlich einige, das stimmt schon. Die Frage ist, ob ihnen dann Ränge groß weiterhelfen, weil diese Nutzer ja vermutlich auch selten etwas schreiben werden, oder nicht?

Grüße,
Robin
MFBot-VersionCode-Zeilen*In Dateien*Letzte Version
MFBot 1.5.x64851Juli 2013
MFBot 2.x1436316März 2014
MFBot 3.x2209536März 2015
MFBot 4.x55242241Juli 2018
MFBot 5.x72000378Tbc
*Ohne automatisch generierten Designer-Code

Benutzeravatar
Trance
Spender
Beiträge: 15
Registriert: Sa 2. Jun 2018, 20:37
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Spender Status Redesign [Ideen gewünscht]

Beitrag von Trance » Do 14. Mär 2019, 23:26

Robin hat geschrieben:
Sa 9. Mär 2019, 14:13
Wie gesagt, mach dir mal bitte um den Aufwand unsererseits keine Gedanken, darüber kann man sich später noch unterhalten.
Die Pflege mit den HWIDs genauso wie den mit mehreren HWIDs betreiben wir ja jetzt auch schon, das ist kein großer Mehraufwand.
Features beschneiden wollen wir ebenso wenig, hatte ich auch glaube ich schon erwähnt.

Konsolen an sich zählen wir zwar nicht, allerdings sind von allen erfassten Bots auch nur rund 2% auf Unix-basierten Systemen unterwegs, 98% betreffen also die graphische Oberfläche.
Zusammengefasst: Wenn Ideen da sind, gar nicht erst lange über die Machbarkeit nachdenken, die kann man sich später ansehen :-D

Grüße,
Robin
Hätte auf Unix irgendwie mehr erwartet...
Meine Raspberry läuft nun fast ein Jahr mit eurem Bot! :o

Benutzeravatar
Robin
Administrator
Beiträge: 1519
Registriert: So 30. Jun 2013, 18:12
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Hat sich bedankt: 239 Mal
Danksagung erhalten: 214 Mal

Re: Spender Status Redesign [Ideen gewünscht]

Beitrag von Robin » Sa 16. Mär 2019, 10:17

Tag Trance,
es gibt da natürlich eine Dunkelziffer, weil nicht bei allen Monoversionen und Linux-Derivaten die Verbindung zu unserem Server klappt. In dem Fall kann natürlich so ein Bot auch nicht mitgezählt werden.
Es ist aber tatsächlich nur ein sehr kleiner Anteil.

Grüße,
Robin
MFBot-VersionCode-Zeilen*In Dateien*Letzte Version
MFBot 1.5.x64851Juli 2013
MFBot 2.x1436316März 2014
MFBot 3.x2209536März 2015
MFBot 4.x55242241Juli 2018
MFBot 5.x72000378Tbc
*Ohne automatisch generierten Designer-Code

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast